The Fashionista & La Femme Fatale

Von Tamara · 0 Kommentare

So gibt es zwar einige wenige Sonnenstrahlen, die ab und zu den Weg zu uns auf die Erde finden, hauptsächlich aber umgibt uns in dieser kalten Jahreszeit das winterliche Grau. In der Weihnachtszeit – in der Zeit der Liebe – bleibt uns noch die Möglichkeit, unsere Umgebung mit einem Lächeln zu erwärmen. Ist dieses Lächeln beiläufig noch farbenfroh, wird uns gleich viiiiiieeel wärmer ums Herz!

Hier zeige ich euch also meine zwei momentanen Lieblinge ‚Fashionista‘ und ‚FemmeFatale‘ von ‚Essence‘.

Im Allgemeinen bin ich mit Essence sehr zufrieden, einige Produkte ausgeschlossen. Faire Preise für ‚arme Studenten‘ machen die Beauty-Linie richtig sympathisch. Und es muss ja nicht immer das Teuerste sein, wenn das Günstigere fast ebenso gut mithalten kann.

Essence Fashionista & Femme Fatale

Essence Fashionista & Femme Fatale

‚Fashionista‘ Nr. 46 und ‚FemmeFatale Nr. 42 [jeweils ca. CHF 4] sind zwei sehr dezente und schlichte Farben, also perfekt für den Alltag. Knallige Farben wie Signalrot verbanne zumindest ich in die Schublade für ‚crazy party nights‘. Am Tag solls natürlich sein, lautet mein Motto.

Ein weiterer Grund den Lippenstift zu benutzen, ist die angenehme Tragbarkeit. Auf verschiedenen Blogs habe ich gelesen, sie würden die Lippen überhaupt nicht austrocknen, sondern wären total angenehm. Ich bin da eher etwas empfindlich und benutze zusätzlich eine Schicht ‚Labello‘ darunter. Dies lässt die Farbe übrigens noch etwas neutraler und transparenter erscheinen.

Eher schlecht ist bei diesen Produkten die Haltbarkeit. Durch essen, trinken und auch sprechen verschwindet die Farbe ziemlich schnell und muss neu aufgetragen werden. Finde ich aber überhaupt nicht schlimm, denn das Preis– Leistungsverhältnis stimmt auf jeden Fall.

Ungeschminkte Lippen

"Femme Fatale"

EssenceLipstick

"Fashionista"

Geniesst die gemütlichen und lauschigen Tage zu Hause:)

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Nächster Beitrag: