“Einmal Anzug mit Persönlichkeit, bitte!”

Von Samuel · 1 Kommentar

Jeder Mann hat ihn – oder sollte ihn binnen Tagen besorgen: den schlichten, gut sitzenden Anzug, auch Suit genannt. Aber warum den Anzug immer so tragen, wie es die Norm macht? Warum nicht mal etwas wagen, etwas Neues ausprobieren? Dem Suit eine persönliche Note verleihen?!

Ganz einfache Tricks möchte ich euch hier zeigen, die schnell und ohne grosses Investieren umgesetzt werden können.

Mann kann zu den schwarzen Suitpants ein unifarbenes – vielleicht auch ein wenig knalliges – Langarmhemd anziehen, die oberen zwei Knöpfe offen lassen und darüber noch das obligate Gilet tragen.

Zu dieser Basic wäre ein leichtes Karofoulard passend, welches locker um den Hals geknotet wird. Wichtig dabei: das Foulard im gleichen Farbton wie das Hemd wählen. Eine Alternative  zum Foulard wäre ein leichter Seidenschal.

Gilet mit Seidenschal

Wer sich noch mehr getraut, kann statt Suitpants schwarze Röhrenjeans tragen, welche ein- bis zweimal umgekrempelt werden, damit die farbigen Socken hervorblitzen. Natürlich ist hier zu empfehlen, das Foulard gegen eine schlichte schwarze Necktie einzutauschen. Diese Necktie kombiniert mit den farbigen Socks verleiht dem Outfit eine gewisse Stilnote, welche zwei komplett verschiedene Komponente vereint: Männlichkeit  und Verspieltheit.

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • { 1 Kommentar… lese oder schreibe einen }

    1 Tamara 18.01.2011 um 17:35

    Love the red socks!!x)

    Antworten

    Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: