Trend: Batik

Von Tamara · 7 Kommentare

Silvan es tut mir wirklich leid! Ich weiss ja ganz genau, wie sehr du doch den (wieder) aufkommenden Batik-Trend verachtest, und trotzdem kann ichs nicht lassen. Welcome back 90er Jahre!!

Könnt ihr euch noch erinnern an die selbstgemachten Shirts in euer Kindheit? Wie eure Eltern, Grosseltern, Tanten, Onkel, Schwestern, Cousins, und einfach absolut jeder dieses farbenfrohe Shirt trug?  Ich meinerseits weiss noch ganz genau, wie wir damals im ‚Blauring‘ (Wahrscheinlich etwa um 1998) unser erstes eigenes Shirt bastelten. Das Ganze war wortwörtlich ‚Kinderleicht‘: Man nimmt ein weisses Shirt (mind. 5 Nummern zu gross), knüllt es zusammen, bindet das ganze irgendwie nach Lust und Laune mit Schnüren zusammen und wirft es in einen Farbtopf. Und nun ganz ehrlich… Praktisch jeder von uns zeigte sich irgendwann in den 90er mit einem solchen Shirt in der Öffentlichkeit!

Das Ende dieser ‚Phase‘ kam schlagartig, es galt irgendwann als peinlich, sich in der Schule so zu zeigen. (damals Primar – und wer da nicht zu den ‚coolen‘ gehörte war ein absoluter Niemand und Aussenseiter!) Nur noch sehr ’spezielle‘ Leute -um mich höflich auszudrücken- bekleideten sich mit diesem NoGo.

Und nun endlich, in einer Zeit, in welcher wir (richtig kombiniert) wirklich fast alles tragen können, feiert Batik sein Comeback. Eher durch einen Zufall gelang ich zu meiner momentanen Lieblingsjeans – aber wer sagt schon nein zu einer (gutaussehenden, perfekt passenden) 9-Franken-Hose!! Love, love, love!

Meine Lieblingshose

Ciara

Ekaterina Ivanova

Nicky Hilton

Update: 7. Mai 2013 (Silvan)
Das letzte Bild in diesem Beitrag wurde aufgrund einer witzigen Abmahnung aus Deutschland entfernt. Da wir aber das Bild nicht mal bei uns hochgeladen haben, hier der Link zum Bild von Thandie Newton.

Bilder via, erstes Bild: ich – fotografiert von Steffi

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • { 7 Kommentare… lies sie oder schreibe einen }

    1 itsallaboutchanel 21.02.2011 um 13:37

    Also meine Eltern trugen in den 90ern keine Batikteile ;-D

    Antworten

    2 Tamara 21.02.2011 um 15:09

    Meine Grosseltern auch nicht, aber ich übertreibe einfach so gerne:D hahaha!xD

    Antworten

    3 Jeannine 21.02.2011 um 13:59

    haha grad mega müesse lache. han au so um 1998 im Blauringlager es Shirt gmacht woni immerna han (natürlich i de zwüscheziit nur heimlich azoge ;)) und ja, letschte september hend d’Elli und ich wieder sone Phase gha, drum erlaubi mir mal da en Link zu eusne Batik-DIY-Posts z’schribe… :) http://pejds-fashion.blogspot.com/search/label/Batik

    xxx Jeannine

    Antworten

    4 Tamara 21.02.2011 um 15:12

    Hihi, merci vill mol, fende üches Tutorial super! Mach mer glaub au wider sones shirt, wenns nämli nid 5 nommere zgross isch und mers richtig kombiniert – LOVE IT!

    Antworten

    5 Silvan 21.02.2011 um 18:48

    Bitte nicht, dann hast du nebst dieser üblen Hose noch weitere solche Dinge, aber was sag ich denn, bin ja nur der Webdesigner und kein Modezar ;-)

    Antworten

    6 Steffi 23.02.2011 um 14:00

    Kei Ahnig hesch Sile! Mösstisch nome säuber mou es Batikshirt alegge ond wersches nömm wölle uszieh =D

    Antworten

    7 Silvan 23.02.2011 um 14:03

    Wenn ihr mir ein Batik-Shirt macht, dann werde ich dieses anziehen und wenn ich dafür Komplimente (nicht von euch natürlich) erhalte, sage ich nie wieder etwas gegen Batik. Deal?

    Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: