Wer hat da bei wem abgeschaut?

Von Albina · 2 Kommentare

Wer hat wen nachgemacht?

Lady Gaga und die Sängerin Karin Dreijer Andersson (von Fever Ray und The Knife) scheinen keine Grenzen in Sachen Outfits zu haben. Ihre Kleider sind immer extravagant, gruslig und alles andere als alltagstauglich. Ich habe mal beide miteinander verglichen. Lady Gaga mag es creepy, ungewöhnlich aber auch sexy. Doch wenn es darum geht jemandem Angst einzuflössen, hat Karin die Nase weit vorne. Ihre Kleider sehen eher nach Voodoo aus. Fever Ray’s Musikvideos erinnern an einen Horrorfilm. Soweit ist Lady Gaga noch nicht gegangen. Auch die Musikrichtung ist verschieden. Lady Gaga macht Popmusik und Karin, die übrigens von Schweden ist, produziert lieber Electro.

Beim Vergleichen konnte ich nicht viele Gemeinsamkeiten finden, was Musik angeht. Doch was Kleider oder Make-up angeht, habe ich da einiges gefunden. Wer hat es zuerst getragen?

 

Lady Gaga bei den VMA’s

Fever Ray bei den Sweden’s Grammy

Das rote Kleid hat Lady Gaga bei den VMA’s 2009 getragen und Karin erst danach bei den Sweden’s Grammy’s P3 Guld 2010. Das Make-up war allerdings Karins Idee seit es Fever Ray gibt. Und bei Lady Gaga konnte man etwas Ähnliches bei ihrem neuen Video zu „Born this Way“ sehen.

 

Fever Ray

 

Lady Gaga „Born this Way“

Was mich interessieren würde….was halted ihr eigentlich von diesen Outfits? Findet ihr sie übertreiben es beide? oder gefällt euch dieser spezielle Style?

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • { 2 Kommentare… lies sie oder schreibe einen }

    1 Tamara 28.03.2011 um 21:01

    Also gewisse Outfits finde ich ja wirklich interessant, aber z.B. das Fleischkostüm von Lady Gaga war einfach nur noch krank!!!!

    Antworten

    2 Albina 01.04.2011 um 12:30

    :) ja das Fleischkostüm was zu viel…sie sah aus wie ein geschlachtetes Tier.

    Antworten

    Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: