Meine Top 3 Mascaras!

Von Tamara · 0 Kommentare

Heute möchte ich euch meine 3 Mascara-Favoriten vorstellen. Vorerst muss ich aber erwähnen, dass ich Mascaras präsentiere, die auf meinen Wimpern für mich am besten sind. Vergesst also nicht, es handelt sich hier um obejektive, wie auch um subjektive Kritikpunkte!:)

Zudem ist mir aufgefallen, dass viele Leute ihre Mascara nur vom unteren Wimpernansatz nach oben ziehen (wenn auch mehrmals), und fertig. Schon klar, erreicht man durch diese Technik nicht das gewünschte Volumen – die Farbe kommt gar nicht wirklich zwischen die Wimpern. Mein Tipp: Achtet beim Auftragen darauf, dass während ihr die Bürste nach oben zieht, sie gleichzeitig seitwärts hin und her zu bewegen. So bekommen die Wimpern rundherum Farbe und deutlich mehr Volumen!

Nun zu meinen Top 3:

Platz 1: CLINIQUE high impact mascara / 01 black (CHF. 32.90 / 8ml)

Ein stinknormales Mascara-Bürstchen, weder eine besondere Form, noch besteht sie aus speziellem Material. Das ist die Wimperntusche, die bei mir am besten ankommt. Die Wimpern verkleben überhaupt nicht, die Farbe wird sehr gut dosiert, auch ist sie nicht zu dick- oder dünnflüssig! Leider überschreitet diese Mascara mein Budget um so einiges…:( Bei diesem Produkt hatte ich das Glück, es gewonnen zu haben – vielen Dank nochmals Clinique – aber nachkaufen werde ich sie wohl nicht mehr, die 2. Platzierte Wimperntusche tuts fast gleich so gut!! Und trotzdem: Meine Empfehlung Nummer 1!!!

Platz 2: COVERGIRL exact eyelights / black pearl für braune Augen (ca. CHF. 14 / 7.2ml)

Den zweiten Platz vergebe ich der Covergirl-Mascara, erhältlich in der Migros. Hier ist das Bürstchen schon etwas spezieller, aus Gummi. Am Anfang kam es doch tatsächlich vor, dass ich mir ab und zu mit dem eher harten Bürstchen in den Wimpernkranz ‚gestochen‘ hab, was ziemlich unangenehm war… Ich gehe aber mal davon aus, dass das an meiner Unfähigkeit lag!:D Mit dieser Mascara werden die Wimpern genau so gut getrennt wie bei der Erstplatzierten, zusätzlich besitzt sie jedoch noch einen Extra-Effekt: Bei der Farbe handelt es sich nicht einfach um schwarz, vielmehr ist sie der individuellen Augenfarbe angepasst. Meine (für braune Augen) enthällt gewisse Glitzerpartickel, die die Wimpern (unauffällig) glänzen lassen. Mein Kauftipp für diejenigen (wie mich), die sich die Clinique-Mascara nicht leisten können.

Platz 3: L’ORÉAL volume million lashes (CHF. 23.90)

Hier handelst es sich um ein Produkt, welches auf sehr vielen Blogs/Youtube-Videos gelobt und weiterempfohlen wird. Auch dieses Bürstchen besteht aus Gummi, ist aber etwas breiter und grösser als die anderen zwei. Meiner Meinung nach ist die Mascara etwas zu flüssig, und verklebt die Wimpern ein wenig. Positiv ist aber das Endergebnis: Die Wimpern wirken definitiv länger und voller! Ich wende die Tusche dadurch nur für den Ausgang oder spezielle Anlässe an, indem ich eine bis zwei Schichten über die Mascara, die ich den Tag hindurch getragen habe, auftrage. Die Wimpern haben so durch die erste Mascara schon einen gewissen halt und die zweite, flüssigere L’oréal-Schicht hällt etwas besser. Der daraus entstehende Effekt ist toll!

Ich probiere gerne immer wieder neue Produkte aus, daher: Welches ist/sind eure Favoriten??

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: