Meine aktuellen Haarprodukte

Von Tamara · 0 Kommentare

Kürzlich wurde ich gefragt, welche Pflegeprodukte ich für meine langen Haare verwende, um diese vor den ganzen Strapazen zu schützen. Ich muss zugeben, dass ich mit meinen Haaren ein riesen Glück habe, denn diese waren eigentlich immer dick, kräftig und gesund. Das hat sich nun aber stark geändert, seit ich vermehrt als Model arbeite. Die Haare werden gestreckt, gewellt, gelockt, toupiert und vorallem mit unmengen von Produkten zugekleistert und zugesprayt, ein guter Halt ist das Wichtigste. Darunter leiden vorallem meine Spitzen, die trocken und voller Spliss sind, ein Grund wieso ich kürzlich meine Produkte ausgetauscht habe.
Entschieden habe ich mich für die Anti-Haarbruch Linie von Elseve L’oréal, mit der ich absolut zufrieden bin. Fest steht, dass man gegen die kaputten Haare nicht mehr viel unternehmen kann. Kaputt ist kaputt und dagegen hilft nur noch die Scheere. Seit dem neuen Shampoo merke ich aber definitiv, dass die Spitzen nicht mehr ausgetrocknet, sondern im Gegenteil schön weich sind. Dazu benutze ich nach dem Shampoo den dazu passenden Conditioner und etwa zwei Mal die Woche die Kur (die übrigens göttlich riecht!!), um den Haaren Glanz und Geschmeidigkeit zu verleihen.

Übrigens wasche ich meine Haare höchstens jeden zweiten Tag, wenn möglich jeden dritten, denn zu oft schadet dem Haar. Da ich sie meistens Abends wasche, lasse ich die Haare dann über Nacht trocknen und erspare ihnen noch mehr Schädigung.

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: