Aktuelle beautyBOX: Meine Erfahrung damit

Von Tamara · 0 Kommentare

Während ich in Spanien war, kam zu Hause meine monatliche beautyBOX an. Oft taucht in Foren oder auf Facebook-Bloggerseiten die Frage auf, lohnt es sich eine solche Box zu abonnieren?

Anfänglich war ich ja ganz zu frieden damit. Für 19 Franken gab es 5-6 neue Produkte zum ausprobieren, zu 90% auch brauchbar, wie zum Beispiel Wimperntusche in Originalgrösse, O.P.I. Pröbchen, leckeres Badesalz, Handcremen und vieles mehr.

Nach einigen Monaten bemerkte ich jedoch, dass ich zwei mal hintereinander das selbe Produkt in meiner Box hatte – und zwar zwei Mal! Finde ich persönlich nicht ok, ich abonniere dieses Angebot gerade aus dem Grund neue News & Trends kennen zu lernen. Und dann will ich auch diese verschiedenen Produkte!
Also versuchte ich mein Glück bei der Hotline und erklärte ihnen mein Problem. ‚Ja ok alles klar, ich werde das natürlich sofort abklären und sie dann zurückrufen‘ bekam ich zu hören, was allerdings auch das letzte war. Kein Rückruf, keine Lösung, ich werde eiskalt ignoriert.

Mal abwarten, dachte ich mir. Mal schauen wie es die folgende Monate aussieht.

Leider wurde der Inhalt immer enttäuschender, keine Mascaras, keine Nagellacke mehr, im Gegenteil werde ich mit Anti-Age Produkten überhäuft, die ich in meinem Alter definitiv nicht gebrauchen kann, geschweige denn will!

Hatte es zudem früher in jeder einzelnen Box eine ausführliche Beschreibung zu den jeweiligen Produkten, findet man heute nur noch den ‚Kennen deine Freunde die Beautybox schon? -Zettel. Beim Versuch mich dann im Internet schlau zu machen, wurde ich leider auch nicht fündig, was ich ziemlich mühsam finde.

Na denn, jetzt wissen meine Freunde ja über die Beautybox bescheid. Liebes Beautybox-Team, den 10% Code brauche ich jedoch nicht mehr, die ‚Verarsch-dich-selber-Box‘ wird abbestellt!

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: