Was anziehen für die Mercedes-Benz Fashion Days in Zürich??

Von Tamara · 0 Kommentare

Morgen ist es soweit, die vier wichtigsten Tage rund ums Thema Mode stehen kurz vor der Tür, und somit auch ein fast alltägliches Problem mancher Frauen: Was zur Hölle ziehe ich an?!

Wir haben die Lösung, Teamwork! Während Ingrid bei einer Freundin noch die letzten Teile zusammen sucht, findet Tamara ihr Glück womöglich im Kleiderschrank ihrer Schwester. An diesen Tagen darf man endlich etwas wagen, was man sich an stinknormalen Uni- oder Arbeitstagen vielleicht nicht traut, oder schlicht und einfach unpassend ist. Die perfekten Tage also, um die tollsten Teile im Kleiderschrank herauszukramen und zu tragen! Traut euch!!

Als kleine Inspiration möchte ich euch einige Bilder von der vergangenen Fashion Week in New York zeigen, wovon ihr hier sogar noch mehr findet:

Tipps & Tricks:

  • Du traust dich nicht, in solche extravagante Kleider zu schlüpfen, ausgefallen ist überhaupt nicht dein Stil oder dein Kleiderschrank beinhaltet nichts dergleichen? Auch ein stinknormales weisses Shirt mit Jeans tuts! Krame deine ganzen Schmuckstücke, bunten Taschen und tollen High Heels hervor und peppe dein Outfit mit Accessoires auf. Das Detail machts halt eben aus!
  • Deine Haare spielen ausgerechnet heute nicht mit und du stehst kurz vor einem Nervenzusammenbruch, weil sie sich einfach nicht bändigen lassen? Kein Problem! Da es draussen sowieso unglaublich kalt ist, schnapp dir ganz einfach eine Wollmütze und nutze sie als Accessoire. Ich garantiere: Du wirst bestimmt nicht die einzige sein, denn Wollmützen sind längst mehr als nur ein Warmhalter! (Und zudem habe ich es in Berlin genau gleich gemacht;))
  • Auch mit Make-up darf man in dieser Woche kreativ sein. Der Lidschatten etwas bunter, der Lidstrich etwas dicker und die Wimpern etwas unechter. Du magst es aber nicht, dich so sehr aufzupeppen und ‚anzumalen‘? Oder du hast einfach nicht das Händchen dafür und weisst nicht wie? Dann belasse es bei einem schlichten Tages-Makeup, so wie du es dir gewohnt bist. Ausnahme: Verwende Lippenstift, und zwar dass es knallt! Egal ob rot, pink, orange oder fast schon schwarz: hier kann echt nichts schief gehen. Ein echter Hingucker auf den man sich verlassen kann! (In der Handtasche sicher verstaut, bei den Pinkel-Pausen etwas auffrischen, et voilà!)
  • High-Heels zaubern nicht nur eine schöne Haltung, sondern sie verlängern auch die Beine optisch und lassen uns grösser und selbstsicherer wirken. Das Problem: Sie können mit der Zeit echt übel schmerzen! Schnapp dir eine grosse Tasche, verstaue darin deine Lieblings-Heels und ziehe sie erst eine Strassenecke vor dem Anlass an. An der Garderobe sicher aufbewahrt, kannst du sie jederzeit wieder gegen die Heels umtauschen, bevor du vor lauter Schmerz Mitten in der Menge zu Boden gehst. Achte natürlich darauf, dass auch deine flachen Schuhe oder Boots zum Outfit passen.

Zu unseren Lieblingsteilen gehören unter anderem die unglaublich hohen Litas von Jeffrey Campbell. Totale Hingucker, die wir mit Sicherheit auf den Bercedes-Benz Fashion Days Zürich an unseren Füssen präsentieren werden.

Und zum Schluss: Trau dich! Es werden 100erte von Fotografen auf dem Event herumrennen, die Bilder für einen unvergesslichen Abend schiessen. Tippe zB den usgang.ch-Knippser auf die Schulter und frag nach einem Foto, denn wenn man sich schon einmal so schön aupeppt, dann bitte auch mit Erinnerungsfoto!;)

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: