got2b Bloggerevent: Beach Babe

Von Tamara · 0 Kommentare

Vor einer Woche trafen sich dutzende von Bloggerinnen und Blogger in der Eventlounge Sihlcity, um sich das neue Produkt „Beach Babe“ anzusehen und vortesten zu lassen. Anwesend war natürlich auch der GlamSquad, welche uns das Produkt vorführten und Fragen dazu beantworteten.

Etwas genauer handelt es sich um den beach babe Spray und um einen Aufhell-Spray.

got2b 8719177829_94d376c644_z

beach babe (texturizing salt spray):

  • Verspricht: „mermaid look“
  • beachy waves: texturize, body, wave

„(…) gibt deinem Haar einen welligen Wassernixen-Look. Die Formel ist mit Salz angereichert und verleiht dir Haar mit Textur und Strand-Finish (…)“

  • Anwendung: „Gleichmässig auf das trockene oder feuchte Haar sprühen und kneten oder zerzausen, wie es dir gefällt.“ Der GlamSquad empiehlt bei sehr feinem Haar, den Spray anzuwenden und die Haare für einige Minuten zum Beispiel zu einem Dutt zusammen zu binden. So entsteht dann eine schöne Struktur im ganzen Haar.

Blonde Aufhell-Spray:

  • Auf der Packung steht: Schrittweise Aufhellung um 1-2 Nuancen, Für Auffrischung & Kaschierung, Hitzeaktivierbare Formel mit Pflege-Öl
  • Die Anwendung erfolgt unbedingt im feuchten Haar und auf jeden Fall mehrmalig. 1-2 Nuancen sind sehr wenig und werden erst nach mehreren Anwendungen sichtbar. Dadurch besteht auch keine Gefahr, daneben zu sprühen und die Frisur irgendwie zu ruinieren. Absolut easy also, für zu Hause.
  • Der GlamSquad präsentierte uns dieses Spray als besonders praktisch, für den Ombre-Trend. Das Produkt wird dann nur im unteren Teil bzw. in den Spitzen aufgetragen und sorgt so schrittweise für eine leichte Aufhellung.

got2b 8719224169_b7418069ed_z

Photos: Sandra Marusic Photography

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: