Eröffnung ease DESIGN SPA

Von Ingrid · 1 Kommentar

Am vergangenen Donnsterstag waren mein Bloggerfreund Tim (von modeopfer.ch) und ich an der Eröffnung des neuen ease DESIGN SPAs im ersten Stock des Puls 5 (Zürich West). Schon von Beginn an wurden wir herzlich empfangen und später von Pascal Stalder, einem der drei Gründer, herumgeführt. Dieser Spa ist von drei Männern gegründet worden, die aus unterschiedlichsten Branchen kommen. Ihre Gemeinsamkeit, dass alle gerne Spas besuchen, hat sie dazu inspiriert diesen zu gründen.

Ease DESIGN SPA ist vor allem für Businessleute gedacht, die sich über den Mittag ausruhen möchten. Mit einer App können sich dich Kunden einschreiben und sehen gleich, welche Termine noch zu haben sind. Praktisch für die Mittagskunden ist die Zusammenarbeit mit dem Hitzberger Take-Away-Restaurant, denn man kann sein Menü im Spa bestellen und bezahlen und so einer langen Wartechlange entgehen. Was mir besonders gefiel, war die Einrichtung. Vor allem der Eingangsbereich lud mich dazu ein, nach der kleinen Handmassage die ich erhielt, mich noch eine Zeit mit Cüpli und Häppli hinzusetzen.

IMG_5280

IMG_5299

Interessant zu wissen ist bestimmt auch, dass die Produkte die für Massagen und Gesichtspflege verwendet werden, für jeden Kunden individuell gemischt werden. Was ein viel schnelleres Ergebnis erzeugt, als sonst typische Produkte. Die verwendeten Artikel sind von der Marke SALIN de Biosel. Hier erfahrt ihr ein wenig mehr über die Marke und ihre Produkte. Beim Make-Up vertraut der ease DESIGN SPA auf die Marke MINUTE Cosmetics. Bei der Herstellung, hat man besonders auf eine starke Pigmentierung geachtet, um ein schnelles, langanhaltendes Make Up zu garantieren. Die Nagelpflege erfolgt mit Produkten von O.P.I. – diese Marke muss ich ja wohl kaum noch vorstellen. Hier noch ein kleiner Überblick über die Angebote des ease DESIGN SPAs und gleich noch die dazugehörige Homepage. Lasst euch verwöhnen!

IMG_5286

IMG_5298

IMG_5310

IMG_5323

Einen grossen Dank an Tim für die Bilder!

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • { 1 Kommentar… lese oder schreibe einen }

    1 Stef 01.06.2013 um 18:50

    Herzlichen Dank Ingrid und Tim für euren Besuch und den schönen Bericht!

    Antworten

    Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: