„It’s all about self-expression“ by Mekivi

Von Ingrid · 3 Kommentare

Letztens kontaktierte uns ein sympatisches Medel namens Melanie per Mail und hatte eine grandiose Idee. Wie wäre es, wenn wir je einen Post schreiben, diesen jedoch beim jeweils anderen Blog veröffentlichen. Wir haben uns kurz darauf geeinigt worum es im Post ungefähr gehen soll und schon sprudelten die Worte. Hier Melanie und ihr Blog Mekivi:

mekivi fashionblog

„Es geht immer darum, sich selbst Ausdruck zu verleihen. Ich bin Melanie, 28, in Kroatien geboren, in Deutschland aufgewachsen, lebe seit 7 Jahren in Luzern und bin absolut verrückt nach Mode. Auf meinem Fashionblog mekivi geht es mir darum, meinen Lesern und Leserinnen zu zeigen, dass Mode unser ständiger Begleiter ist. Sich nicht zu stylen ist eben auch Styling. Mal Lust auf schwarze oder schlichte Kleidung zu haben, muss sich nicht automatisch öde gestalten. Man sollte Mode nicht allzu ernst nehmen und am besten morgens das anziehen, das einem automatisch in den Sinn kommt, je nach Laune. Dazu gehört auch, mal Farben, Formen und Muster zu kombinieren, die vielleicht auf den ersten Blick nicht passen. Meinen Fashionblog gibt es seit diesem Frühjahr und ich werde eine immer leidenschaftlichere Bloggerin je länger er existiert. Ich habe meinen Modeblog gestartet, weil ich von meinem Umfeld oft gefragt wurde, woher ich meine Kleidung habe oder wie man gewisse Farben oder Kleider miteinander kombinieren kann. Zusätzlich schreibe ich extrem gerne und da war ein Fashionblog die zündende Idee. Auf meinem Blog gehe ich auf gesamte Outfits ein, die ich vorher an mir selbst fotografieren lasse, anstatt nur über einzelne Trendteile zu schreiben. Das kommt auch mal vor, aber ich betone das Must-Have dann lieber im Zusammenhang mit dem gesamten Outfit. Mein Stil passt im Grunde genommen perfekt zu meinem Charakter: Weiblich, ein bisschen melancholisch, manchmal verspielt, aber grundsätzlich sehr „clean“ und schlicht. Ich breche ein einfaches, schwarzes Outfit daher auch gerne mit einer auffälligen Tasche – wie einer Nieten-Clutch. Meine grösste Inspiration ist eben meine Laune. Nebst der Fashion-Einträge auf meinem Blog führe ich eine Art wöchentliche Kolumne (erscheint immer sonntags auf www.mekivi.com), in der ich jeweils meine vergangene Woche hinsichtlich Liebe, Leben, Beauty und Lifestyle zusammenfasse und mit ein paar Fotos bestücke.“

Und hier gets zu unserem Gastpost bei Mekivi.

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • { 2 Kommentare… lies sie oder schreibe einen }

    1 mekivi 01.10.2013 um 15:03

    Danke Ingrid :) War schön, mit dir/euch zusammen zu arbeiten!

    Antworten

    2 Sharon 09.10.2013 um 14:11

    Ich liebe diesen Blog! Die Bilder & Texte sind super schöne & sehr inspirierend. Ich könnte stundenlang hier rumsurfen.

    Ich würde mich sehr über einen Besuch auf meinem Blog freuen :)

    *xoxo
    Sharon
    http://fashionlove-sharii.blogspot.ch/

    Antworten

    Schreib einen Kommentar

    { 1 trackback }

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: