Was Frauen NICHT sehen wollen!

Von Tamara · 0 Kommentare

Irgendwie wusste ich es schon lange, aber bis heute hat es wohl ruhig in mir geschlummert. Und heute Morgen – irgendwann musste es ja soweit kommen – war es wohl das letzte Tröpfchen, welches das Fass dann doch noch zum Überlaufen gebracht hat.

Vielleicht war es auch einfach zu früh, denn normalerweise stehe ich bestimmt nicht vor 8:00 Uhr auf (Ein Hoch auf das Studentenleben!). Vielleicht lag es auch an dem fehlenden Kaffee, auf den ich wegen Halsschmerzen verzichten musste. Aber in meinem Bus stand dieser eine Typ vor mir und da war es. Das „Ich-war-in-Mallorca-und-habe-mir-ein-lustiges-Shirt-gekauft“-Shirt. „Lauf Schlampe, lauf!“, stand drauf, und darunter eines dieser typischen „Ich-war-in-Mallorca-und-habe-mir-ein-lustiges-Shirt-gekauft“– Männchen. Beziehungsweise Weibchen. Und es war gelb, nicht zu übersehendes knallgelb. Für alle, die jetzt immer noch nicht wissen von was ich spreche… DAVON:

shirt

Leider habe ich nicht das richtige „Schlampen-Shirt“ gefunden, aber es geht ja auch gar nicht um das eine. Es geht um alle. Jedes einzelne davon.

So. Und bevor ich mich jetzt hier weiter über besagte Shirts auslasse, muss ich einen Disclaimer anbringen: Denn FALLS du zu diesen Menschen gehörst, die einen FUCK über die Meinung anderer geben und sowieso weiterhing solche Shirts tragen, dann gehörst du zu den Menschen, die ich absolut bewundere! Ich würde ja so einiges geben, um eine solche Einstellung haben zu können. Hut ab. Am besten, du schliesst jetzt dieses Fenster hier und gehst in deinem Hasenkostüm bei Migros Eier kaufen. Denn wenn ich mich dabei nicht zu Tode schämen würde, hätte ich das bestimmt schon längst getan!

Also. Wo waren wir? Ach ja. DIESE Shirts. Und falls du inzwischen kurz eingenickt bist, hier noch einmal mit Bild:

380a7_lustiges_t-shirt_herren_51ysoCyFn-LGrundsätzlich finde ich das Wort „lustig“ ja ein gutes. Aber wenn man es im falschen Zusammenhang anwendet, dreht es sich von lustig auf schrecklich. Wie etwa en LOSCHTIGE HUET an der Fasnacht. Wer tut so was?? Kostüm, ganz oder gar nicht. Aber bestimmt keinen lustigen Hut! Oder lustige Perücke. Oder lustige Clownnase. Oder überhaupt sonst irgendwas Lustiges. NEIN!

Auf die Shirts bezogen ist der darauf gedruckte Spruch im ersten Moment vielleicht noch lustig, kann ja sein. Aber das heisst noch lange nicht, dass man es dann auch tatsächlich kauft. Geschweige denn trägt. Immer und immer wieder und es schlussendlich auch noch zu seinem persönlichen Lieblings-Shirt krönt, obwohl schon jegliche Farben verblichen sind und der Kragen aussieht, als hätte der Hund drauf rumgekaut! Nein, nein, NEIN! NEIN!

Da es sich dabei offensichtlicherweise hauptsächlich um eine „Männerkrankheit“ handelt sollte hier eines klargestellt werden:

Es ist NICHT sexy. Es ist NICHT lustig. Es ist NICHT cool. Es ist noch nicht einmal sympathisch, sondern einfach nur lächerlich und kindisch. Ja genau, kindisch und oftmals auch noch sexistisch.

So. Und jetzt wo wir ääh… ich das so festgelegt habe, ran an den Kleiderschrank und weg mit dieser Mallorca-Krankheit. Danken könnt ihr mir später, aber evtl. tut es ja eure oder eine Freundin!

Natürlich keine Regel ohne Ausnahme oder?

shirt

Und so verabschiede ich mich mit einem birebitzeli guter Musik ins Wochenende (Ein Hoch auf das Studentenleben!) und wünsche schöne, lustige-Shirts-freie Tage!

 

Bilder via: 1 2 3

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: