Starbucks Blogger Event mit Clifford Lilley

Von Tamara · 0 Kommentare

Clifford Lilley gehört zu den Menschen, die ich so richtig bewundere. Ich kenne ihn zwar nicht persönlich, aber jedes Mal wenn ich ihn treffe, strahlt er diese unglaubliche Sympathie und Fröhlichkeit aus, die absolut ansteckend ist! Letztens bei einem kurzen Gespräch etwa, war ich so abgelenkt von seiner Ausstrahlung, dass ich kaum normale Antworten geben konnte. Wahrscheinlich denkt er jetzt von mir, ich sei ned ganz putzt… Aber was solls. Schön wars! Und eh… Cliff… Ich bin imfall scho normal, kei Angscht!

Aber wieso Clifford Lilley, fragt ihr euch jetzt? Ganz eifach. Starbucks lud letzten Dienstag zum Sommer „Discoveries Chai Tea Latte“ Blogger-Event ein.

Vielleicht muss ich erwähnen, dass ich ein wahrer Kaffee-Junky bin. Nicht die Sorte Kaffee-Junkies, die sich bei Starbucks einen handsignierten Designer Kaffee holt, sondern eher die, die Morgens Filterkaffe, durch den Tag hindurch billiger Automatenkaffee an der Uni und Abends wieder Filterkaffee trinkt. Oh ja, meine geliebte Nummer 67! Dafür verantworklich ist natürlich mein bescheidenes Studenten-Budget.

Es gab also ein Kaffee-Tasting, eine Diskussion über die neusten Schuh-Trends mit Monsieur Lilley und natürlich im Mittelpunkt stehend: Das neue Starbucks Discoveries mit der Geschmacksrichtung „Chai Tea Latte“, das es ab sofort in der Migros zu kaufen gibt. Ich liiiiiebe Chai Tea Latte, habe es bis jetzt aber mehrheitlich warm und im Winter getrunken. Und doch: die kalte Version schmeckt genau so süss-würzig lecker!!

Clifford Lilley meinte übrigens, dass Birkenstock im Moment der absolute Trend seien. Ich bin dann in meinem Kopf schnell einige Male die Tetris-Musik durchgegangen und habe gezählt, wie viele Donuts vor mir auf dem Tisch lagen… Ihr wisst ja bestimmt noch, was ich von Birkenstock-Latschen halte, oder? Naja, macht nichts. Man muss ja nicht immer einer Meinung sein und jeder soll halt mit Finken rumlaufen wie er will. Indemfall lieber du als ich.

Mode-Mässig war ich eher casual als fashion unterwegs, aber ich habe mich sehr darüber gefreut, dass Amanda meine Haarspange so schön fotografiert hatte. Und hier überhaupt noch einige schöne Föteli, die sie vom Event geschossen hat:

Unbenannt 2 3 4 6 7 8 9 10 11 12

Alle Fotos sind von Amanda bzw. von den Organisatoren höchstpersönlich.

 

 

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: