GnL Footwear: It’s all in the sole!

Von Tamara · 1 Kommentar

GnL

Wie ihr ja mittlerweile bestimmt festgestellt habt, bin ich eine absolute Schuh-Liebhaberin! Vor einiger Zeit hatte ich die Möglichkeit etwas ganz neues auszuprobieren: Ein paar Sneaker aus der neusten Kollektion des Schweizer Start-Up-Unternehmens GnL Glide’n Lock Footwear.

Natürlich ist mir zuerst einmal – und wie könnte es auch anders sein –  das geniale Design der Schuhe aufgefallen und ich wusste sofort,  welches davon in meine Schuh-Familie gehört. Nämlich das da:

vibrant pink

Noch viel lieber als das pinke Design, hätte ich das orange gehabt. Aber das gibt es halt nur für Männerfüsse:

juicy orange

Und dann auf den zweiten Blick sprach automatisch ein leises „wtf“ aus mir heraus. Denn widmet man sich der Unterseite des Schuhs, also der Sohle, fällt einem schnell etwas seltsames auf: Noppen. Elf Noppen, die sich über die ganze Schuhsohle ziehen. Doch genau diese machen den Schuh überhaupt erst so besonders! In einer kurzen Übersicht heisst das folgendes:

GnL

Konkret: Im Gegensatz zu herkömmlichen Schuhen, ermöglicht die GnL-Technologie dem Fuss eine 360°-Dämpfung, also eine Dämpfung in alle Richtungen. Dies soll eine optimale und schonende Laufbewegung erzeugen, die entlastend auf Gelenke, Bänder und Rücken wirkt.

Es wundert euch wahrscheinlich nicht, wenn ich jetzt sage, dass ich dem anfänglich eher skeptisch gegenüber stand. Stören die Noppen denn nicht beim Gehen? Sehen andere Leute um die Noppen von weitem? Vor allem letztere Frage beschäftigte mich beim Schuhtest immer wieder. Bevor ich euch aber von meinem Erlebnis mit den Noppen-Sneakers erzähle, erstmal ein paar Föteli:

GnLGnLGnLGnLGnL

Das sind sie also, meine neuen Schühchen. Qualitativ sehr hochwertig (ein absolutes Plus!) und mit pinker Sohle! (Und Noppen). Wie war’s also? Ich sag’s euch: GROSSARTIG!! Aber ganz von Anfang an:

Die ersten 10 Meter war’s echt ein chrampf! Mein Gehirn war verwirrt und wollte sich lieber auf meine Füsse konzentrieren, als auf die Umwelt. Es war ein spezielles und irgendwie komisches Gefühl. Aber wie gesagt, die ersten 10 Meter. Danach war alles wie gewohnt. Mein Gehirn hat sich daran gewöhnt und ich konnte normal meinen Weg fortsetzen.
Der Schock kam erst zu Hause, als ich die Schuhe auszog und in meine Hausschuhe schlüpfte. Eine unglaublich unbequeme Erfahrung! Plötzlich fühlten sich normale Schuhe hart und schmerzhaft an, bei jedem Schritt spürte ich den harten Boden – in den Füssen und im Rücken. Unbeschreiblich, wie schnell sich meine Füsse und mein Rücken an die „abgefederten“ Sneakers gewöhnt hatten!
Ein weiterer (eher nebensächlicher) positiver Punkt ist die Körpergrösse: Ja, man „wächst“ sozusagen um einige Zentimeter. Und auch wenn das nicht viel ist, es fühl sich nach viel an, was für mich ein absoluter Pluspunkt bedeutet.
Und natürlich noch die letzte zu beantwortende Frage: Sehen die anderen die Noppen? Nein, tun sie nicht. Glaubt mir, ich bin ca. 10 Minuten vor meiner Mutter hin und her stolziert. Zuerst nahe und dann immer weiter weg. Man sieht sie ganz einfach nicht. Top!

GnLFazit: Dieser Schuh ist ein echtes Highlight unter den Schuhen! Meine anfängliche Skepsis wurde (einmal mehr) überhaupt nicht bestätigt. Und wenn ihr meine Beiträge kennt, dann wisst ihr, dass ich mich immer extrem skeptisch an neue Produkte herantaste…

Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass dieses Schuhe gerade für Personen, die täglich viel stehen oder gehen müssen, eine grosse Entlastung sein können! Ein Gesundheitslatschen vereint mit grandiosem Design: Ein Must-Have!

Wo kaufen? Hier.
10% Rabatt-Code: GnL2014 [gültig bis 31.12.2014]
Mehr Infos über gesundheitliche Vorteile: Hier.
Mehr Infos über die Technologie: Hier.

 

  • Default Widget

    This is Sidebar 5. You can edit the content that appears here by visiting your Widgets panel and modifying the current widgets in Sidebar 5. Or, if you want to be a true ninja, you can add your own content to this sidebar by using the appropriate hooks.

  • { 1 Kommentar… lese oder schreibe einen }

    1 Karissa 25.03.2015 um 18:20

    Lovely sneakers, looks very comfy…

    Antworten

    Schreib einen Kommentar

    Vorheriger Beitrag:

    Nächster Beitrag: